"wir-sind-reisebuero.de"

Mit dem Motto „Wir bringen Ihnen die Online-Bucher zurück in Ihr Reisebüro“ verbindet die ANAX Media GmbH das Beste aus zwei Welten: Den Komfort eines Online-Reiseportals, auf das immer und überall zugegriffen werden kann, mit den Vorteilen einer persönlichen Beratung durch einen kompetenten Ansprechpartner eines nahe gelegenen Reisebüros.

Im Mittelpunkt des Angebots der ANAX Media GmbH steht eine einzigartige Planungs- und Buchungsplattform. Auf dem Portal der ANAX Media GmbH wählt der Kunde themenspezifische Rubriken nach seinen Vorlieben und Interessen aus. Hier kann er seine Reise auch gleich online buchen. Bei Bedarf erhält er eine individuelle Beratung durch ein qualifiziertes Partner-Reisebüro in seiner Nähe. Das heißt der Kunde kontaktiert kein anonymes Call-Center, sondern wird beispielsweise via Livechat oder Videotool von einem festen Ansprechpartner aus dem Reisebüro betreut.

Registrierte Mitglieder der ANAX-Community können auf dem Portal Bilder hochladen und Urlaubsberichte verfassen, und sich so über ihre Erfahrungen austauschen.

Die ANAX Media GmbH bietet Reisebüros eine flächendeckende Vertriebsstruktur für ganz Deutschland. Hierbei steht der Aufbau von so genannten Landesdirektionen, Gebietsdirektionen und Reisebüros mit persönlichem Kontakt zu Reisebüros sowie Kooperationspartnern im Fokus.

Zielsetzung

Das unternehmerische Handeln der ANAX Media GmbH ist darauf ausgerichtet, sich als führendes Portal für Reisen mit „Persönlichkeitscharakter“ zu etablieren. Mittelfristiges Ziel der ANAX Media GmbH ist es,  Marktführer in Deutschland zu sein. Dazu investiert die ANAX Media GmbH zunächst in den Start des Portals sowie die Ansprache von Investoren. Partnerschaften mit Reisebüros im deutschsprachigen Raum werden kontinuierlich erweitert. Ab 2012 ist eine Erweiterung des Vertriebs in ganz Europa geplant.

Zielmärkte

Die ANAX Media GmbH konzentriert sich ab 2011 auf den deutschsprachigen Raum. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen bis 2012 mindestens vier weitere europäische Länder in das Vertriebsnetz der ANAX Media GmbH eingebunden werden. Davon ausgehend wird schließlich eine weltweite Expansion vorangetrieben.

Wettbewerb

Zu den wichtigsten Mitbewerbern der ANAX Media GmbH gehören die Online-Reiseportale weg.de, ab-in-den-urlaub.de und expedia.de. Diesen stellt die ANAX Media GmbH ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal entgegen: Reisebüros sind keine Konkurrenten des Online-Portals, sondern deren Partner. Über das Portal werden den Reisebüros Kunden zugeführt, ohne selbst in Werbung und Marketing investieren zu müssen.

Produkte und Dienstleistungen

Die ANAX Media GmbH bietet ein einzigartiges Reiseportal. Der Vorteil von Onlineanbietern, Reisen überall und jederzeit über das Internet planen und buchen zu können, wird mit dem Angebot einer persönlichen Beratung verknüpft.

Dem Kunden wird eine leicht bedienbare und übersichtliche Reise-Plattform geboten, über die er direkt auf bestimmte Themenportale zugreifen kann. Für das jeweilige Themenportal sind Kooperationen der ANAX Media GmbH mit Unternehmen aus der Industrie als
Branding Partner geplant.

Mit der ANAX Media GmbH finden Zielgruppen unterschiedlichster Interessen bei nur einem Anbieter ihre persönlichen Angebote: vom Single bis zur Familie; vom selbst Anreisenden zum Vielflieger; vom kulinarischen Genießer bis hin zu Touristen, die Gesundheits- und / oder Wellnessreisen buchen wollen.

Die Untergliederung in Themen bietet dem Kunden eine Vorauswahl nach individuellen Bedürfnissen und persönlichen Voraussetzungen. Diese erste Selektierung kann dann innerhalb der Unterportale weiter verfeinert werden. Eine persönliche Beratung bei der Reiseplanung ist für den Kunden durch die Kooperation mit den Reisebüros gewährleistet.

Reisebüro Partner

Bundesweit konnte die ANAX Media GmbH bereits mehr als 100 Reisebüros als Partner gewinnen. Aufgrund der durchweg positiven Resonanz erwartet die ANAX Media GmbH, dass sich bereits innerhalb der ersten 3 Geschäftsjahre mehrere tausend Reisebüros deutschlandweit anschließen werden.

Für die Themenportale sind Kooperationen mit namhaften Unternehmen aus der Industrie geplant, die passend für das jeweilige Portal als Branding Partner gewonnen werden.